Fruchtsaft – gesundheitliche Vorteile der Entscheidung für 100% Bio-Produkte

Fruchtsaft ist ein Dosengetränk, das aus der einfachen Extraktion oder Pressung von Fruchtfleisch hergestellt wird, das in verschiedenen Obst- und Gemüsesorten enthalten ist, die zur Herstellung von Säften oder Saftgetränken verwendet werden. Es kann sich auch auf aromatisierte Säfte wie Erdbeersaft oder Karottensaft beziehen, die aus konzentrierten Früchten oder anderen Bio-Lebensmittelzutaten, einschließlich Meeresfrüchten oder Fleisch, zum Würzen hergestellt wurden. Der Prozess der Saftgewinnung kann je nach hergestelltem Produkt auf mechanischem oder chemischem Wege erfolgen. Saft kann abhängig von seiner Konzentration und anderen Eigenschaften eine Kombination von Feststoffen und Flüssigkeiten sein. Es gibt zwei Grundtypen von Säften: frischen Saft und Fruchtfleischsaft.

Die meisten Entsaftungsgeräte und -methoden erzeugen Saft, indem sie das Konzentrat kochen, das Fruchtfleisch schälen und abseihen und dann pressen. Reiner Fruchtsaft entsteht durch Verdampfen des in den Früchten zurückgehaltenen Wassers nach dem Einweichen. Reiner Saft hat keine Kalorien, enthält aber keine Ballaststoffe. Hochwertige Säfte dürfen nur natürliche Fruchtextrakte, Zucker und natürliche Süßstoffe enthalten.

Die meisten reinen Säfte und Smoothies haben jedoch einen gewissen Zuckergehalt, um sie zu süßen und ihren Geschmack zu verbessern, was zu ihrer zunehmenden Beliebtheit als Nahrungsergänzungsmittel und Energie- und Nahrungsquelle beiträgt. Dieser Zucker wird im Allgemeinen während des kommerziellen Prozesses nicht aus den Früchten entfernt, obwohl er aus Zeit- oder Kostengründen in einer höheren Konzentration als in einigen Säften enthalten sein kann. Die Zugabe von Zucker kann gesundheitsschädlich sein, wenn er als Süßungsmittel oder für zusätzliche Süße verwendet wird, insbesondere wenn der Verbraucher andere Zuckerquellen in der Ernährung ersetzt (z. B. Zuckerersatzprodukte). Die Verwendung von Zucker in Maßen hat keine wesentlichen gesundheitlichen Vorteile. Saftdiäten, bei denen nur bestimmte Früchte in flüssiger Form zum Abnehmen verzehrt werden, basieren auf der Idee, dass der flüssige Verzehr die benötigten Nährstoffe ohne Kalorien liefert.